Musikalische Früherziehung besucht die MusikschuleDie MFE Kirchberg besucht die Musikschule
Was hat ein Storch mit einem Klavier zu tun und wie zeichnet man mit einem Geigenbogen einen Luftballon? Warum lernen nur die bravsten Kinder Trompete und was sieht man wenn man in ein Klarinettenmundstück verkehrt hineinbläst?
Eine aufregende und abwechslungsreiche Stunde verbrachten 9 Kinder der Musikalischen Früherziehung am 9. April mit ihrer Lehrerin Gabi Timkó bei den „großen“ Musikschülern.
Mit viel Feingefühl und Begeisterung stellten Wolfgang Lhotka, Wolfgang Jakesch, Lydia Petzold und Toni Kurzbauer mit ihren Schülern den Kindern ihre Instrumente vor. Vielen Dank dafür!!

123478111215610