Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern.
Musikschulleiter Mag. Markus Holzer, MAS

Saxophon und Musikschulleitung
Sprechstunde: Dienstags 10:00 - 12:00 Uhr
Tel: 0664 5285700

www.markusholzer.at

Markus Holzer wurde in Kärnten geboren. Er besuchte das Konservatorium Klagenfurt in den Fächern Saxophon und Klarinette. 1996 wechselte er an die Universität Wien, wo er Klarinette (Instrumentalpädagogik, Lehrbefähigung) und Saxophon (Konzertfach, Lehrbefähigung) studierte. 2001 beendete er diese Studien erfolgreich mit dem Titel „Magister artium“.
Im selben Jahr erhielt er ein Staatstipendium, welches ihm zwei Jahre lang ein Studium am Konservatorium von Amsterdam (Holland) bei Arno Bornkamp, einem international gefragten Konzertsaxophonisten, ermöglichte.

Markus Holzer besuchte Workshops bei Claude Delangle, Jean-Maria Londeix, Günther Priesner, Henk van Twillert, Markus Weiss und Eugene Rousseau. Beim Abschluss des Auslandsstudiums wurde Markus Holzer der Titel „Bachelor of Music“ verliehen.

Markus Holzer ist Preisträger des „Club Carinthia“ - Preises 2001, Preisträger beim Internationalen Wettbewerb „Pacem in terris“ in Bayreuth und Preisträger beim Internationalen Saxophonwettbewerb „Gustav Bumcke“ in Nürnberg. Als Kammermusiker (Saxophonquartett) hat er bereits 1997 den einzig vergebenen „1. Preis“ beim Wettbewerb „Gradus ad parnassum“ in Graz gewonnen.

Markus Holzer verfolgt eine rege pädagogische Tätigkeit. Sechs Jahre lang war er Leiter der Musikschule Sieghartskirchen in NÖ. Seit Herbst 2006 ist er Leiter der Musikschule Region Wagram. Eine Reihe seiner Schüler sind Preisträger bei Wettbewerben und studieren an Konservatorien oder Universitäten.

Musikschulleiterstellvertreter Markus King
Keyboard, Pop-Piano

Veranstaltungen


Newsletter anmelden

Wenn Sie über Neuigkeiten und Veranstaltungen informiert werden wollen:

Zufallsbilder

Musikschule Region Wagram  |  3484 Grafenwörth, Großer Wörth 7
Mo: 9:00 - 15:00 Uhr, Di: 9:00 - 17:00 Uhr, Mi: 12:00 - 17:00 Uhr, Do: 10:00 - 17:00 Uhr
Tel.: +43 (0) 2738/ 77 134  |  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!